You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dreamboard. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, March 15th 2011, 6:19pm

Aufnahme nach Start aus dem Deep Standby auf NFS-Share Größe Null

Ich habe auf der Dreambox ein NFS-Share gemountet. Der Zugriff darauf ist im FileBrowser, Mediaplayer u.a. auch erfolgreich.
Im Netzwerkbrowser habe ich die Frage nach dem Ersatz für hdd/media mit ja beantwortet. Die Aufnahmen bei bereits laufender Dreambox erfolgen auch soweit fehlerfrei und landen auf dem NFS-Share.
Das Problem besteht nur wenn Timer-Aufnahmen die Dreambox aus dem Deep Standby hochfahren, um eine Aufnahme zu starten. Sofort nach dem Starten kommt die Frage "Aufnahmen sind aktiv oder geplant - Wollen Sie trotzdem herunterfahren?"
Die Uhr im Display blinkt, was auf eine laufende Aufnahme hindeuten könnte. Die Größe der Aufnahme ist jedoch Null.
Es scheint, als würde die Aufnahme gestartet, bevor der NFS-Share überhaupt verfügbar ist. Das NAS braucht ein paar Sekunden, um aus dem Schlaf zu erwachen. Ist jedoch z.B. bei der alten M740AV nie ein Problem gewesen.
Kann mann irgendwie den timeout beeinflussen, den die Aufnahme akzeptiert, bevor sie abbricht? Oder lässt sich Reihenfolge so einstellen, daß zuerst das Share gemountet wird und dann die Augfnehme startet?
Ich bin ratlos. ;(
Dreambox 7025+ mit Enigma 2 Release 3.0.3 vom 16.12.2010

2

Tuesday, March 15th 2011, 8:22pm

die Box fährt aber normalerweise 5 Minuten vor Timerbeginn hoch. Macht deine das nicht?

3

Wednesday, March 16th 2011, 11:03am

Hallo,

die Box fährt 10 Minuten vor Timerbeginn hoch. Ich habe 5 Minuten Vorlaufzeit für die aufnahmen eingestellt.
Habe jetzt auch das mounten über cifs probiert. Mit dem Ergebnis, daß zusätzlich zu der Frage ... nicht mal eine Aufnahmatei angelegt wird.
steffeng has attached the following image:
  • screenshot.jpg
Dreambox 7025+ mit Enigma 2 Release 3.0.3 vom 16.12.2010

This post has been edited 2 times, last edit by "steffeng" (Mar 16th 2011, 2:44pm)


4

Wednesday, March 16th 2011, 4:55pm

Um einfachmal so ins Blaue hineinzuraten würde ich das Netzerklaufwerk direkt in die /etc/fstab eintragen und nicht in die /etc/auto.network.
Sofern ich das richtig verstehe werden bei der auto.network die Verzeichnisse nur dann gemountet wenn auf sie zugegriffen wird, bei der fstab werden die Verzeichnisse automatisch beim booten eingehängt.
f®î€ñЧ 宀 ñö† €£€©†®î©

5

Wednesday, March 16th 2011, 6:01pm

Versuche mal einen symbolischen Link ins Flash zu legen, der auf das
NAS-Verzeichnis im autofs-Verzeichnis zeigt (der symbolische Link
liegt also in einem Verzeichnis im Flash und zeigt auf das Verzeichnis
des NAS im autofs).
Diesen Link dann als Bookmark fuer die Aufnahme verwenden.

6

Thursday, March 17th 2011, 9:21am

Hallo hypnotoad,
ich bin begeistert, der Eintrag in der fstab hat erstmal geholfen. 6 Timer-Aufnahmen aus dem DeepStandby in der letzten Nacht ohne Fehler. :) Ich habe noch weitere Timer mit dem TV-Browser erzeugt und hoffe, daß diese auch fehlerfrei bleiben.
Dreambox 7025+ mit Enigma 2 Release 3.0.3 vom 16.12.2010